Lehrer

Sara Westin & Juan Pablo Canavire

Diana Cruz & Nick Jones

 
   
Raquel & Ricardo Lang Jasminka Stenz
 


Sara Westin & Juan Pablo Canavire

Ich bin Blindtext. Von Geburt an. Es hat lange gedauert, bis ich begriffen habe, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein: Man macht keinen Sinn. Man wirkt hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Oft wird man gar nicht erst gelesen. Aber bin ich deshalb ein schlechter Text? Ich weiss, dass ich nie die Chance haben werde, im Stern zu erscheinen. Aber bin ich darum weniger wichtig? Ich bin blind! Aber ich bin gerne Text. Und sollten Sie mich jetzt tatsächlich zu Ende lesen, dann habe ich etwas geschafft, was den meisten "normalen" Texten nicht gelingt

Ich bin Blindtext. Von Geburt an. Es hat lange gedauert, bis ich begriffen habe, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein: Man macht keinen Sinn. Man wirkt hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Oft wird man gar nicht erst gelesen. Aber bin ich deshalb ein schlechter Text? Ich weiss, dass ich nie die Chance haben werde, im Stern zu erscheinen. Aber bin ich darum weniger wichtig? Ich bin blind! Aber ich bin gerne Text. Und sollten Sie mich jetzt tatsächlich zu Ende lesen, dann habe ich etwas geschafft, was den meisten "normalen" Texten nicht gelingt

dni-tango.eu
Unterrichtssprachen: Spanisch, Englisch, ...
Einzelstunde: ... +10 Euro Aufschlag für Raumnutzung

Nach oben



Diana Cruz & Nick Jones

Ich bin Blindtext. Von Geburt an. Es hat lange gedauert, bis ich begriffen habe, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein: Man macht keinen Sinn. Man wirkt hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Oft wird man gar nicht erst gelesen. Aber bin ich deshalb ein schlechter Text? Ich weiss, dass ich nie die Chance haben werde, im Stern zu erscheinen. Aber bin ich darum weniger wichtig? Ich bin blind! Aber ich bin gerne Text. Und sollten Sie mich jetzt tatsächlich zu Ende lesen, dann habe ich etwas geschafft, was den meisten "normalen" Texten nicht gelingt.

Ich bin Blindtext. Von Geburt an. Es hat lange gedauert, bis ich begriffen habe, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein: Man macht keinen Sinn. Man wirkt hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Oft wird man gar nicht erst gelesen. Aber bin ich deshalb ein schlechter Text? Ich weiss, dass ich nie die Chance haben werde, im Stern zu erscheinen. Aber bin ich darum weniger wichtig? Ich bin blind! Aber ich bin gerne Text. Und sollten Sie mich jetzt tatsächlich zu Ende lesen, dann habe ich etwas geschafft, was den meisten "normalen" Texten nicht gelingt.

www.naturaltango.com
Unterrichtssprachen: Englisch, Spanisch
Einzelstunde: ... Euro +10 Euro Aufschlag für Raumnutzung

Nach oben



Raquel & Ricardo Lang

Ich bin Blindtext. Von Geburt an. Es hat lange gedauert, bis ich begriffen habe, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein: Man macht keinen Sinn. Man wirkt hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Oft wird man gar nicht erst gelesen. Aber bin ich deshalb ein schlechter Text? Ich weiss, dass ich nie die Chance haben werde, im Stern zu erscheinen. Aber bin ich darum weniger wichtig? Ich bin blind! Aber ich bin gerne Text. Und sollten Sie mich jetzt tatsächlich zu Ende lesen, dann habe ich etwas geschafft, was den meisten "normalen" Texten nicht gelingt

Ich bin Blindtext. Von Geburt an. Es hat lange gedauert, bis ich begriffen habe, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein: Man macht keinen Sinn. Man wirkt hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Oft wird man gar nicht erst gelesen. Aber bin ich deshalb ein schlechter Text? Ich weiss, dass ich nie die Chance haben werde, im Stern zu erscheinen. Aber bin ich darum weniger wichtig? Ich bin blind! Aber ich bin gerne Text. Und sollten Sie mich jetzt tatsächlich zu Ende lesen, dann habe ich etwas geschafft, was den meisten "normalen" Texten nicht gelingt

www.tango-argentino-koeln.de
Unterrichtssprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch
Einzelstunde: ... Euro +10 Euro Aufschlag für Raumnutzung

Nach oben



Jasminka Stenz
Kontaktimprovisation

Durch den Tango wurde ich zur Tänzerin.
Zuerst war es die Musik, dann der Tanz selbst, der mich zum Tango tanzen brachte und später zu der Entscheidung, eine Ausbildung in zeitgenössischem Tanz, Improvisation und Performance zu absolvieren. Seitdem bin ich freischaffende Tänzerin und Choreographin in Berlin. Meine Leidenschaft gilt dem zeitgenössischen Tanz, der Kontaktimprovisation und dem Tango - auf der Bühne, beim Tanztheater, in der Forschung und im Unterricht.

Kontaktimprovisation ist ein wunderbarer Tanz, der mit physischem Kontakt zwischen dir und anderen arbeitet. Kontaktimprovisation ist ein Prozess, in dem man lernt, verlernt, akzeptiert, realisiert, verdauut und loslässt. Es geht oft um ein offenes Beobachten während des Tanzes ohne Urteilen. Kann ich zulassen, kann ich auch los-lassen, Bewegung und Tanz entstehen lassen? Improvisation lässt mich an mir selbst lernen: Lernen, wie ich handle und wie ich funktioniere.
Durch Übungen aus verschiedenen Körperarbeitstechniken werden wir uns der eigenen körperlichen Spannungszustände bewusst und können sie gezielter einsetzen. Somit schulen wir unseren Körper, indem wir unsere Körperwahrnehmung präzisieren.
Wir werden die Grundprinzipien der Kontaktimprovisation, wie Following the point of contact (slide, roll, reach), Gewicht (sharing the weight, Lehnen und Fallen), physisches Zuhören (Führen und Folgen), Zentrum (Verbindung von Zentrum zu Zentrum und Lifts) behandeln. Ich freue mich auf euch!

Unterrichtssprachen: Deutsch, Englisch, ...
Einzelstunde: ... Euro +10 Euro Aufschlag für Raumnutzung

Nach oben